Anwendungsbereiche

Der Weg zur Gesundheit ist ein Entwicklungs- und Wachstumsprozess, mit all seinen Hindernissen, Symptomen und Diagnosen. Im Mittelpunkt steht für mich der Mensch mit seiner ganz persönlichen Krankheits- bzw. Entwicklungsgeschichte, ob körperlich, psychisch oder im Sozialen und im Fokus steht das Erschließen innerer Ressourcen, die Aktivierung von Selbstheilungskräften und die Herstellung einer ursprünglichen Widerstandsfähigkeit (Resilienz) und Kraft für die Herausforderungen des Lebens.

Bei einem Erstgespräch muß erst geklärt werden, ob ich der richtige Therapeut bin für die Behandlung Ihrer Beschwerden. Körperbehandlungen ersetzen keine ärztliche und medizinische Betreuung, diese sollte daher bei schwerwiegenden Erkrankungen immer im vorhinein oder zumindest begleitend stattfinden. Vor allem sind sie auch kein Ersatz für eine Psychotherapie bei psychischen Leiden mit Krankheitswert. Die Erfahrung zeigt aber, daß sie den Krankheitsverlauf unterstützen und wesentlich erleichtern können, denn die Psyche verankert sich nunmal im Körper. Craniosacrale Arbeit, Feldenkrais und Somatic Experiencing sind daher alle im komplementärmedizinischen Kontext und als alternative Behandlungsmethoden zu sehen, die Kosten dafür werden daher auch nur von Zusatzversicherungen ersetzt.

Die folgenden Symptome und Diagnosen, die hier aufgelistet sind, haben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie werden von den offiziellen Verbänden der jeweiligen Behandlungsmethode angegeben und als hilfreich eingestuft. Links dazu: www.cranio-austria.at, www.craniosuisse.ch, www.feldenkrais.at, www.feldenkrais.de, www.somaticexperiencing.at

Psychische bzw. psychosomatische Beschwerden
Unterstützung in belastenden Lebenssituationen
Schlafprobleme, Erschöpfungszustände, Depressionen
stressbedingte Beschwerden, Burnout-Syndrom
Dissoziation, Dissoziationsstörung
Postraumatische Belastungsstörung (PBTS)

Körperliche (Somatische) Beschwerden
Schleuder-, Sturz- und Stauchtrauma
Regulation für den Bewegungsapparat, die Organe, das Lymphsystem, das Hormonsystem,
das vegetative und zentrale Nervensystem, das Immunsystem
Chronische Schmerzzustände wie Rückenschmerzen
Verdauungsbeschwerden
Migräne, Clusterkopfschmerzen, Spannungskopfschmerzen
Sinusitis und Tinnitus
Orthopädischen Probleme
Wirbelsäulen-, Muskel- und Gelenkserkrankungen
Kieferorthopädischen Probleme (Craniomandibuläre Dysfunktionen)
Asthma, Allergien und Hauterkrankungen
Aneurysma Nachbehandlung

Entwicklungsfragen und -trauma
Hyperaktivität (ADHS)
Konzentrationsstörungen und Lernschwierigkeiten
Entwicklungsverzögerungen bei Kindern und Jugendlichen
Bindungsschwierigkeiten, Bindungsunfähigkeit